Aktuelle offene Stellen:

Verkaufstalente auf 520 € Basis (m/w/d) in Marzling

für unsere Filiale in Marzling suchen wir ab sofort engagierte Mitarbeiter/innen im Verkauf. Die Arbeitszeit ist Montag-Mittwoch jeweils ca. 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr.

Verkaufstalente auf 520 € Basis (m/w/d) Freising 

für unsere Filialen in Freising suchen wir ab sofort engagierte und flexibel einsetzbare Mitarbeiter/innen.

Verkaufstalente auf 520 € Basis (m/w/d) Dachau 

für unsere Filiale in Dachau suchen wir ab sofort engagierte und freundliche Mitarbeiter/innen für nachmittags und samstags.

Ausfahrer/in (m/w/d) 520 € Basis

Wir suchen ab sofort eine/n Ausfahrer/in für die Belieferung unserer Filialen und Lieferkunden. Die Arbeitszeit ist (vor allem) Samstag ca. 03.00 – 08.00 Uhr. Du benötigst einen Führerschein und gute Deutschkenntnisse.

Spüler/in (m/w/d) 520 € Basis

für unsere Backstube in der Landshuterstraße 62 suchen wir für samstags ca. 07.00 -15.00 Uhr eine Spülkraft.

Reinigungskraft (m/w/d) 450 € / 520 € Basis

für unsere Filiale in der Oberen Hauptstraße (Freising) suchen wir ab 01.12. eine Reinigungskraft für Montag-Freitag 17.30-18.30 Uhr.

Good to know:
Uns ist nicht wichtig wo du herkommst, sondern wo du hin willst. Deshalb sind Quereinsteiger/innen sehr gerne erwünscht. Wir achten auf Teamfähigkeit, Willen und Interesse am Job mehr als auf die Berufserfahrung.
Wir sind ein Familienbetrieb und leben eine Hands on Mentalität, die auch unsere Mitarbeiter auszeichnet.

Wenn du Fragen hast, oder dich bewerben möchtest, melde dich gerne an Stephanie Geisenhofer unter info@baeckerei-geisenhofer.de

Processed with VSCO with al3 preset

Hier kann man uns genießen

Landshuter Straße 62
85356 Freising
08161 / 62055
Mo – Fr: 6:00 – 18:00 Uhr
Sa: 6:00 – 12:30 Uhr

Johann-Teufelhart-Straße 93
85221 Dachau
08131 / 5099732
Mo – Fr: 6:00 – 18:00 Uhr
Sa: 6:00 – 12:00 Uhr  

Untere Hauptstraße 3
85354 Freising
08161 / 9100415
Mo – Fr: 6:30 – 18:00 Uhr
Sa: 6:30 – 13:00 Uhr

Freisingerstraße 16
85417 Marzling
08161 / 21416
Mo – Fr: 6:00 – 18:00 Uhr
Sa: 6:00 – 12:00 Uhr

Freisinger Schatz – altes Getreide, neues Brot.

Ab 14.11.2022 zieht für begrenzte Zeit ein ganz besonderes Brot in unser Sortiment ein. Wir dürfen das Projekt „Freisngerland Weizen“ schon seit über 2 Jahren begleiten und nun gibt es das erste mal ein Ergebnis daraus zu kaufen:

Der Freisinger Landweizen ist eine regionale Sommerweizensorte, die in Oberbayern vor über 100 Jahren angebaut wurde.
Sie wurde in der Gendatenbank des Leibniz-Instituts für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung gefunden und wieder zum Leben erweckt.

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) hat die alte Weizensorte gesichtet, charakterisiert und versuchsweise ausgesäht.
In diesem Jahr haben Lorenz und Tobias Kratzer vom Daschingerhof in Lageltshausen (einer unserer Hauptgetreidebauern) den alten Kulturschatz zum ersten Mal wieder auf einer größeren Fläche angebaut. Den beiden Landwirten liegt vor allem eine biologische Landwirtschaft ohne chemische Dünger am Herzen. Der Urweizen ist nun vermahlen und wird nach und nach an uns ausgeliefert.
Wir haben nun aus dem Mehl den „Freisinger Schatz“ kreiert. Hierbei handelt es sich um ein Sauerteigbrot, das absichtlich ganz puristisch gelassen wurde, um der besonderen Getreidesorte Raum zu geben. Es besteht also nur aus Mehl, Wasser und Salz.

Für uns ist es etwas ganz besonderes, denn es handelt sich beim Freisingerland Weizen um eine der ursprünglichsten Formen des Weizens aus Oberbayern, ohne dass dieser verändert oder hoch gezüchtet wurde. Da die Menge des Mehls so gering ist, wird es den Freisinger Schatz nur so lange geben, bis das Mehl aufgebraucht ist. Der Ertrag des ersten Anbauversuchs waren 8 Tonnen Mehl. Wir sind aktuell die einzige Bäckerei, die mit dieser besonderen Mehlsorte backen darf.

Der Geschmack ist nussig, kräftig und nicht mit anderen Weizenprodukten zu vergleichen. Wie alle unsere Brote wird der Sauerteig über 48 Stunden gelagert. Es braucht hier viel handwerkliches Geschick und Gespür für den alten Kulturschatz.

Vor allem für Gäste, die eigentlich Unverträglichkeiten gegenüber Weizenprodukten haben, dürfte der Freisinger Schatz eine gute Alternative sein, da das Getreide nichts mit dem heutzutage angebautem Weizen zu tun hat. Wir freuen uns schon auf euer Feedback.

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/freising/freising-lfl-weizen-brot-baeckerei-1.5689768

https://moderner-landwirt.de/schutz-alter-sorten-es-gibt-wieder-brot-aus-freisinger-landweizen/